4a/1a – Gemeinsame Lesestunde
Eine gemeinsame Lesestunde hatten die Kinder der 1a und 4a am Freitag, dem 10.November. Am Beginn der Stunde zeigten die Erstklässler ihr Wissen bei einem gemeinsamen Buchstabenrätsel. Anschließend suchten sich die Kinder paarweise ein gemütliches Plätzchen in der Klasse und die Viertklässler lasen aus Kinderbüchern vor. Dann durften die Paare gemeinsam Lesewürmer bemalen und als Abschluss wurde noch eine Kokosnussgeschichte vorgelesen.

1ab – Bienenroboter
Am 20. Oktober hatten die beiden ersten Klassen einen Workshop mit Bienenrobotern. Jedes Kind bekam einen kleinen Roboter und durfte verschiedene Bewegungsabläufe selbst programmieren.
Durch einen Stationenbetrieb wurde dieser Workshop zu einem besonderen Erlebnis. Es galt nämlich verschiedenste Aufgaben mit den Bienenrobotern zu lösen. Franz Muthentaler führte die Kinder gekonnt durch die Stationen und die Kinder hatten jede Menge Spaß am Lernen.

4ab-Aktion Landeshauptstadt
Am 8.November besuchten die 4.Klassen unsere Landeshauptstadt St.Pölten. Am Vormittag wurde die Altstadt besichtigt und am Nachmittag folgte der zweite Teil im Landhausviertel. Das war besonders spannend, denn alle Kinder durften im Landtagssaal Abgeordnete sein und im „Kinderlandtag“ einen Gesetzesbeschluss nachspielen. Anschließend besuchten wir noch den Klangturm und konnten St.Pölten von oben sehen.
Das war wirklich ein interessanter und spannender Tag.

3ab-4ab-Roboterworkshop
Im Rahmen der “EU-Meet and Code-Week” hielt der Verein IFIT am Montag, 16. Oktober in den beiden 3. und 4. Klassen jeweils einen zweistündigen kostenlosen “Lego-Mindstorms-EV3-Roboterworkshop” ab. Dabei bekamen die Kinder einen kurzen Einblick in die Lego-Mindstorms-Technologie. Zuerst wurde ein einfaches Lego-Fahrzeug von den Schülern zusammengebaut. Dann programmierten sie dieses. Die Kinder waren mit großem Eifer und Einsatz bei der Sache und bewiesen sehr viel Geschick bei diesem Workshop.

4b-Exkursion Bioernergy
Am Dienstag, den 17. 10. 2017 besuchten die Kinder der 4b einen Algenworkshop bei Bioernergy 2020 in Wieselburg. Dieser Workshop ist auch ein Teil des Projektes Wasser:KRAFT an dem die 4b teilnimmt. An verschiedenen Stationen wurden Mikroalgen, ihre Merkmale und ihre Nutzung sowie Produktmöglichkeiten erarbeitet. Es war ein sehr interessanter und lehrreicher Vormittag.
Das gemeinsame Forschen und Entdecken hat den Kindern großen Spaß gemacht.
Herzlichen Dank an Frau DI Dr. Monika Enigl und ihrem Team!

3ab-Hallo Auto
Am Freitag, dem 6.10.2017, nahmen die 3. Klassen an der Verkehrsaktion „Hallo Auto“ statt, welche gemeinsam von ÖAMTC und AUVA angeboten wird. Die Kinder lernten, wie wichtig es ist bei verschiedenen Wetterbedingungen das Bremsverhalten von Verkehrsfahrzeugen einzuschätzen. So versuchten sie nach einer vorgegebenen Laufstrecke möglichst schnell auf ein Signal (Fahne) zu bremsen, was bei der vorherrschenden Wetterlage (nass, Blätter am Boden) nicht so einfach war.  Am meisten Spaß machte jedoch das Ausprobieren im dafür vorgesehenen „Hallo Auto“ Fahrzeug, dass eine Bremsvorrichtung für Kinder auf der Beifahrerseite besitzt. Diese Aktion war ein wichtiger Beitrag zur Vekehrssicherheit!

2b-Wandertag
Am Freitag, den 23. September wanderten wir auf die Jelinekwarte, von dort weiter durch den Burgerhofwald, vorbei am Fitpfad und danach zu Familie Reiterlechner. Dort wartete schon ein gedeckter Tisch auf uns und wir durften Frankfurter am offenen Feuer grillen. Das war ein großes Vergnügen und schmeckte uns besonders. Danke für die Einladung!